Hochzeit in Sneakers

Es gibt Dinge im Leben, die macht man in der Regel nur einmal. Den selben Partner ein zweites Mal heiraten zum Beispiel. Hiervon handelt meine kleine Geschichte, die ich hier heute erzählen möchte. Und sie handelt von Gunnar und mir.

Fast jeder den wir davon erzählten, dass wir heiraten werden, schaute uns erstaunt an und fragte: „Wieso das, ihr seid doch schon verheiratet?“ Wir erzählten dann von Lebenspartnerschaft, Frau Merkel und der „Ehe für alle“ und dann fiel bei den Leuten auch ganz schnell der Groschen. Eigentlich schön, dass wir in den Köpfen der Menschen die uns nahe stehen schon immer, bzw. seit 14 Jahren verheiratet waren. Für uns waren wir das auch, nur eben vor dem Gesetz nicht und das haben wir letzte Woche nachgeholt.

Hochzeit in Sneakers
Hochzeit in Sneakers (Foto: Wolfgang)

Trauung und Honeymoon

Die Freude darüber uns das Ja-Wort noch ein zweites Mal geben zu können, wollten wir natürlich auch zelebrieren und das taten wir die ganze Woche lang. Zunächst im Familienkreis auf dem Standesamt mit einem großartigen Essen im Anschluss und dann mit zwei arbeitsfreien, sehr sonnigen und erholsamen Tagen im Beach Motel in Sankt Peter-Ording. Am zweiten Tag bekamen wir noch familiären Besuch, mit dem wir eine nicht ganz unanstrengende Radtour zum sehr sehenswerten Leuchtturm Westerheversand machten. Ok, anstrengend war sie nur für die beiden Beteiligten die nicht mit E-Bikes unterwegs waren, also für Gunnar und mich, aber schön war es trotzdem. Wer an der Küste eine Radtour macht, der sollte übrigens nicht glauben, dass der Wind, der auf der Hinfahrt von vorne kommt, auf der Rückfahrt mit Schub von Achtern ein wenig hilft. Schiet die watt, der kommt dann wieder von vorn. Aber was solls, zur Belohnung gab es stramme Waden und am Abend das beste Wiener Schnitzel an der Nordseeküste in der Arche Noah.

Nach dem Essen gab es in Sankt Peter dann auch noch ein Konzert der Bigband der Bundeswehr, was gar nicht so spießig ist, wie es klingt, denn die Band hat es echt drauf und wird von den großartigen Stimmen von Susan Albers, Jemma Endersby und Marco Paulo Matias unterstützt. Da Gunnar Susan aus beruflichen Gründen kennt, gab es vor und nach dem Konzert sogar noch ein kleines Meet and Greet.

Radtour zum Leuchtturm Westerheversand
Radtour zum Leuchtturm Westerheversand
Sankt Peter-Ording - Urlaub vor den Toren Hamburgs
Sankt Peter-Ording – Urlaub vor den Toren Hamburgs

Kurzmal arbeiten

Am nächsten Morgen, zwei Tage Urlaub waren vorbei, ging es mit Muskelkater und einem kurzen Stop bei unserer örtlichen Bäckerei, direkt wieder zur Arbeit. Die Bäckerei versorgte uns mit Kuchen für die Kollegen, der bestens wegging.

White Party

Damit waren die Feierlichkeiten natürlich nicht abgeschlossen, denn wir hatten die Menschen die wir gerne um uns haben, noch zu einer White Party am Samstag zu uns eingeladen. Sie sollte das Highlight der Woche werden. Die Vorbereitungen dazu begannen schon Monate zuvor und hatten ihren Höhepunkt in den letzten Wochen. Schon zwei Wochen vor der Party hatten wir 32 Quadratmeter unseres Gartens mit einem strahlend weißem Zelt überdacht, denn in unseren Breitengraden, weiß man ja nie so genau, wie sich das Wetter verhält.

Gunnar hat sich mit größtenteils selbst gemachter Deko mal wieder selbst übertroffen und diese wollte nun auch überall platziert werden. Getanzt werden sollte natürlich auch und dafür musste auch noch so einiges an Licht, Lautsprechern und Co. installiert werden.

Die Party Location
Die Party Location
Feine Deko von Gunnar
Feine Deko von Gunnar

Bevor am Samstag unsere Gäste eintrafen, wurde dekoriert, Sound und Licht getestet, Platz fürs Catering geschafft und alles fein für den Abend herausgeputzt. Ich half wo ich konnte, machte mich dann aber auf den Weg um die bestellten, Cup Cakes, Cake Pops und Macarons für das Candy Buffet abzuholen. Als ich wieder da war, war zuhause fast alles fertig, sodass wir uns eigentlich nur noch umziehen mussten. Bei weniger aufwändigen Anlässen waren wir meistens bis Minuten vor Eintreffen der Gäste noch in Action. Jetzt waren wir fasst 90 Minuten vorher bereits fertig und konnten ganz entspannt, schon Mal einen kleinen Schluck nehmen.

Dies ist kein Ärzte-Kongress, sondern unsere White Party
Lecker Essen
Lecker Essen (Foto: Fabi)
Bestes Roastbeef ever
Bestes Roastbeef ever (Foto: Fabi)
Candy Buffet
Candy Buffet (Foto: Fabi)

Alle Gäste waren dann nahezu gleichzeitig da und was am schönsten war, sie hatten strahlenden Sonnenschein mitgebracht und waren getreu dem Motto der Party in Weiß erschienen. Klasse! Wir waren echt happy und genoßen es zu sehen wie alles genau so klappte wie wir es uns vorgestellt hatten.

Tolle Gäste, tolles Essen, tolle Woche!

Einen weiteren Blogbeitrag über die Party findest ihr bei Faceyourfuture, dem Blog von Fabi, von dem auch ein paar der Fotos hier stammen. Das Titelbild wurde von Gitta geschossen, das zweite Foto von Wolfgang.

4 Gedanken zu “Perfekte Woche – Hochzeit, SPO und White Party”

  1. Das sieht einfach nur traumhaft aus! Da können sich eure Gäste nur wohlgefühlt haben. Ich weiß nur nicht, wer mehr strahlt: die Sonne oder Ihr Zwei:)?!

  2. Auch für mich eine tolle Woche, für die ich euch sehr dankbar bin! Besonders die Party am Samstag war der Hammer, hier stimmte einfach alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.