Hamburg

Die zwei Tage Urlaub, die sich Gunnar nach der Musikmesse genommen hat, habe ich mir ebenfalls gegönnt. Nachdem wir den gestrigen Tag ein wenig mit shoppen verbracht haben, wollten wir heute mal aufs Geld ausgeben verzichten und einen netten Ausflug machen. Und was nutzt man als Fast-Hamburger viel zu selten als Ausflugsziel, obwohl es ganz in der Nähe liegt? Richtig, Hamburg.

Inspiriert durch einen Beitrag bei Bernie, schlug ich vor mal eines der ungewöhnlichsten Bürogebäude am Hamburger Hafen, das Dockland zu besuchen, da einem auf dem Dach ein wunderbarer Ausblick über den Hafen erwartet.

Da sich die Parkplatzsuche direkt am Hafen wegen zahlreiche Baustellen und weil es natürlich mitten in der Woche war, etwas schwierig gestaltete, parkten wir oberhalb an der Elbchaussee und gingen dann die “Himmelsstiege” hinab zum Elbstrand. Man kann die ganze Zeit direkt am Wasser gehen, selbst dort, wo am Wasser gebaut wurde, ist ein breiter Weg angelegt, damit man nicht hinter den Gebäuden an der Straße laufen muss. Hier sind auch schon einige wirklich schöne Wohngebäude fertiggestellt. Nach ca. 45 Minuten kamen wir dann an unserem Ziel an und erklommen die zahlreichen Stufen aufs Aussichts-Plateau.

4 Kommentare bei “Urlaub in Hamburg”

  1. Hallo Ihr Zwei!

    Schöne Grüße aus dem Weserbergland…(Hameln)!
    Sind ja echt tolle Bilder von Eurer Hafentour!Hoffe es klappt bald mal mit einem Treffen in HH…
    VLG Sören

  2. Huhu auch live aus Hamburg. Ich bin ja total begeistert von den super schönen Bildern und nun weiß ich ja auch endlich, wie das Gebäude mit den vielen Treppen heißt 🙂 Ganz ganz klasse. Besonders freue ich mich natürlich, dass ich Euch zu einem Urlaub in Eurer Stadt inspiriert habe und dann auch noch so toll Werbung für meine Homepage gemacht wird! Ich werde mich dafür natürlich revangieren :-). Wie mein Schatz gerade schon schreibt, hoffe ich doch sehr, dass wir das mit einem persönlichen Treffen auch noch schaffen. Wir sind zwar Ostern wieder mal in Niedersachsen, aber an dem Wochenende darauf, sind wir wieder hier in Hamburg und vielleicht finden wir ja auch noch gemeinsame Fotomotive, die von Interesse sind :-).

    Erstmal noch ne schöne kurze Woche und auch super erholsame Osterfeiertage für Euch Zwei.

    Bis bald.

    Bernie

  3. Ohhhhh… ich habe in meinem Kommentar doch gar nichts durchgestrichen. Ich glaube, dass Deine Programmierung da scheinbar etwas durchstreicht, wenn ich das Smilie-Zeichen setze. Kannst Du das noch korrigieren – sonst sieht das ja so auch, als ob ich mich nicht über die Werbung freue…

    DANKE

    Bernie

  4. Hallo Bernie, hallo Sören, klar würde es uns auch freuen Euch mal zu sehen. Das klappt schon irgendwie.

    Bernie, Deinen Kommentar hab ich korrigiert. Da war wohl ein Spezial-Smilie bei, der den Absatz einfach so durchgestrichen hat. ;.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.