Hello Cape Town

Auch mich kann man manchmal noch richtig überraschen. Vor einer Woche feierte ich mit der Familie zusammen meinen 50. Geburtstag (ja wirklich) und heute bin ich schon seit 5 Tagen in Südafrika. Die Reise hat mir Gunnar tatsächlich zum Geburtstag geschenkt. Mit involviert waren die Familie und zwei Kollegen, die aber dicht gehalten haben. Die beiden mussten dafür sorgen, dass ich Urlaub bekomme und zu der Zeit keine Termine habe, bzw. mache. Das scheint gut geklappt zu haben.

Zwei Tage nachdem ich erfahren hatte wohin es geht, saßen wir (denn Gunnar ist natürlich dabei) auch schon im Flieger nach Kapstadt. Insgesamt bleiben wir 16 Tage in Südafrika und natürlich werden wir hier nach der Reise darüber berichten. Seid also gespannt.


Update 1: Wir sind wieder zurück, der ganze Bericht ist jetzt online und kann hier von euch gelesen werden.
Update 2: Mittlerweile sind wir sogar ein zweites Mal in Südafrika gewesen, so gut hat es uns 2016 dort gefallen. Auch von dieser Reise. die Sicherlich nicht unsere letzte nach Afrika war, gibt es natürlich eine Zusammenfassung.

5 Kommentare bei “Hello Cape Town”

  1. Das war wirklich eine tolle Überraschung, die Gunnar sich da ausgedacht hat; sie hat uns allen fast ebenso viel Spaß gebracht wie ihm… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.