Seilbahn zum Tafelberg

Natürlich sollte man einen Kapstadtbesuch nicht beenden, ohne auf dem 1.085 Meter hohen Tafelberg gewesen zu sein. Heute war der ideale Tag dafür, denn es hatten sich den ganzen Tag keine Wolken angesagt. Das sieht zwar auch sehr imposant aus, wenn die Wolken über den Berg „fließen“, aber wenn man oben ist, und die Aussicht genießen will, wäre das nicht so ideal.

Tag 15 – 22.02.2016

Victoria & Alfred Waterfront

Bevor wir aber auf den Berg rauf sind, sind wir noch zur Waterfront, genauer gesagt zur Victoria & Alfred Waterfront gefahren. Dort hatten wir am Anfang der Reise Eine sehr schöne Lampe mit Straußeneiern gesehen, die wir haben wollten. Nach dem wir uns den Lampenständer ausgesucht hatten ging es darum die richtigen Eier auszusuchen. Zwei mussten es sein, und die sollten möglichst auch in der gleichen Farbe leuchten. Auch die Verzierung der Eier will ausgesucht werden, denn je aufwendiger, desto teurer die Eier.

Sexy Food Kapstadt

Als das erledigt war, fuhren wir zum Mittagessen zu Sexy Food, einem veganen Restaurant. Wir hatten davon bereits gehört und wollten deshalb unbedingt hin. Es war tatsächlich nicht schlecht, schmeckte für unseren Gaumen etwas ungewöhnlich. Man muss es einfach selbst probiert haben. Sexy Food findet ihr in der 190 Bree Street.

Sexy Food in der Bree Street
Sexy Food in der Bree Street
Gesund essen bei Sexy Food
Gesund essen bei Sexy Food
Nicht einfach nur Salat...
Nicht einfach nur Salat…

Der Tafelberg

Dann ging es aber auf den Berg.
Wer mag, kann auch zu Fuß auf den imposanten Tafelberg rauf, was dann aber ca. zweieinhalb Stunden dauert. Wir sind aber mit der Seilbahn gefahren (240 ZAR/Erwachsenen). Der Andrang war groß, aber trotzdem hielt sich die Warterei in Grenzen. Oben auf dem Berg, verteilen sich die Menschen auch relativ gut und man kann auch ausgedehnte Wanderungen machen. Dabei immer nahende Wolken im Auge behalten, sonst wird die Sicht schlecht. Von hier Oben hat man einen großartigen Blick auf Kapstadt und Umgebung und natürlich auf den Lions Head, den wir vor zwei Wochen bestiegen haben und auf dem man auch unbedingt gewesen sein muss.

Seilbahn zum Tafelberg
Seilbahn zum Tafelberg
Auf dem Tafelberg, direkt an der Station ist es etwas voller...
Auf dem Tafelberg, direkt an der Station ist es etwas voller…
...danach verläuft es sich aber.
…danach verläuft es sich aber.
Großartige Landschaft auf dem Tafelberg
Großartige Landschaft auf dem Tafelberg
Wenn man will kann man hier oben auch seine Ruhe haben.
Wenn man will kann man hier oben auch seine Ruhe haben.
Gunnar - Tafelberg - Cape Town :)
Gunnar – Tafelberg – Cape Town 🙂
Seilbahnstation mit Lions Head
Seilbahnstation mit Lions Head
Er ist wirklich sehr flach
Er ist wirklich sehr flach
Der Ausblick: Einfach nur schön
Der Ausblick: Einfach nur schön

Nach diesem Ausflug sind wir zurück zur Waterfront gefahren und haben eine Kleinigkeit gegessen. Am Abend hieß es dann Taschen packen und für den Rückflug nach London einchecken. Da der Flug morgen erst um 21:50 geht, haben wir am Tag noch viel Zeit und von Cape Town zu verabschieden.

Adressen

Capetown 4U Guesthouse
49 Fairview Crescent
Milnerton
7441 Cape Town
Südafrika
Auf Booking.com anzeigen

Sexy Food
190 Bree Street
Cape Town
Südafrika
www.sexyfood.co.za

7 Komentare zu “Der Tafelberg in Kapstadt”

  1. Hey ihr zwei!
    Wieder einmal atemberaubende Bilder, die ihr hier zeigt. Kapstadt wird mehr und mehr eine Adresse für mich, die ich auf jeden Fall nochmal sehen muss. Liebe Grüße Fabi

  2. Hallo Holger und Gunnar,
    das sieht wirklich alles sehr toll aus! Das Essen sieht so gut aus, in diesem Restaurant würde ich auch sofort essen. Ich merke mir das auf jeden Fall mal, falls ich nach Kapstadt komme. 🙂
    Und die Aussicht vom Tafelberg ist einfach umwerfend. Ich liebe solche Aussichtspunkte und würde dem Berg auch auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Danke übrigens für den Tipp mit den Wolken. 🙂
    LG Jo

  3. Wie immer klasse Fotos! Kapstadt wäre mit Sicherheit auch mich mich ein reizvolles Ziel, aber jetzt gibt’s ja erst ‚mal andere… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.