Gull on the Bay - Unser Ausblick

Heute morgen haben wir zunächst in „Die Winkel Op Paternoster“, dem kleinen Kramladen/Café gefrühstückt, da wir ja auch hier statt eines Guesthouses, eine kleine Wohnung über AirBnB gebucht hatten.

Tag 16, 07.02.2017

Danach ging es zunächst über Langebaan zur nördlichen Einfahrt des West Coast National Park. Neben jeder Menge Küsten Fynbos, dem flachwachsenden widerstandsfähigen Büschen, gab es auch einige Tiere zu sehen. Zum Beispiel Strauße, Kudus, ganz viele Schildkröten und einen knallrotem , ziemlich großen Grashüpfer, dem leider irgendwie ein Bein abhanden gekommen ist. Wir haben ihn dann vorsichtshalber von der Straße geleitet, nicht das noch mehr mit ihm passiert.

Wir sind nicht um die ganze Lagune, die der Nationalpark umschließt, herum gefahren, sondern geradewegs weiter auf der R27 Richtung Mother City Cape Town. Man kann sich wesentlich länger in dem Nationalpark aufhalten, aber er wirkte auf uns nicht wirklich spannend.

West Coast National Park
West Coast National Park
West Coast National Park
West Coast National Park
Viele Schildkröten gibts im West Coast National Park
Viele Schildkröten gibts im West Coast National Park
...und knallrote Grashüpfer
…und knallrote Grashüpfer

Bloubergstrand

Das letzte Ziel unserer Südafrika Rundtour ist Bloubergstrand. Es ist die windige Seite Kapstadts weshalb sich hier immer sehr viele Surfer, meist Kite Surfer, einfinden und bis zum Einbruch der Dunkelheit auf dem Wasser sind.

Wer Mittags oder Abends eine Kleinigkeit oder etwas mehr essen möchte, ist bei „Blue Peter“, einem hier sehr bekannten Restaurant genau richtig. Das Essen ist gut und nicht teuer und man hat einen tollen Blick aufs Meer. In der Hochsaison und am Wochenende sollte man trotz der vielen Plätze drinnen und draußen einen Tisch reservieren. Bei gutem Wetter kann man auch draußen auf der großen Wiese sitzen und sein Bier trinken. Bedienung ist aber nur an den Tischen. Wer auf dem Grün chillen möchte muss sich die Getränke an der Bar holen.

Bloubergstrand

Gull on the Bay Boutique Guest House

Für die letzten drei Tage hatten wir uns ein besonderes Guest House ausgesucht, das Gull on the Bay Boutique Guest House. Das sehr großzügige Haus liegt oberhalb des Otto du Plessis Dr, mit einem phantastischen Blick auf Robben Island, Table Bay, Table Mountain und Lions Head. Wenn es nicht zu windig ist, kann man auf dem Balkon entspannen oder nach unten in den Pool gehen. Wir hatten die 30qm große Island Suite gebucht, die, wie alle der drei Suiten, mit einem superbequemen Bett, Duschen Badewanne und sehr viel liebe zum Detail ausgestattet ist. Über unserem Bett, war ein großes Fenster, durch dass man Nachts die Sterne begucken konnte. Das Frühstück wurde frisch vor unserem Augen vom Gastgeber zubereitet und ließ keinerlei Wünsche übrig.

Gull on the Bay - Die Island Suite
Gull on the Bay – Die Island Suite
Gull on the Bay - Badewanne mit Ausblick
Gull on the Bay – Badewanne mit Ausblick
Gull on the Bay
Gull on the Bay

Adressen

Die Winkel Op Paternoster
Ecke Vredenburg Road (R45) und St Augustine Road
7381 Paternoster
Südafrika
Blue Peter
8 Popham St, Bloubergstrand
7441 Cape Town
Südafrika
Gull on the Bay Boutique Guest House
5 Gull Road, Bloubergstrand
7441 Cape Town
Südafrika

Unsere Route

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.